Trio Catch

Galerie Essig
Datum: 12. Juni 2017 19:00

19:00 Galerie Trio Catch „Ohrknacker“ Überblicken wir den bisherigen Weg unseres Trios, so ist die Lübecker Essigfabrik darin ein konstanter Begleiter. Hier fand das erste öffentliche Konzert unseres Trios statt, hierher kehren wir jährlich zurück.
Seit jenem ersten Konzert in 2010 haben wir mit dem Trio einen weiten Weg zurückgelegt: Wir haben zwei CDs produziert, waren als ECHO Rising Stars auf Tournée durch die schönsten Konzertsäle Europas, spielen Konzerte im In- und Ausland, arbeiten mit Komponisten und haben zahlreiche Werke uraufgeführt, seit 2014 haben wir einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg inne. Und seit neustem kuratieren wir eine eigene Konzertreihe namens „Ohrknacker“, welche die Vermittlung zeitgenössischer Musik zum Ziel hat.
Auch bei unseren Konzerten in der Essigfabrik steht immer die zeitgenössische Musik im Zentrum. Hier findet sich ein offenes, interessiertes Publikum in einem Saal mit der idealen Größe für Konzerte in einem intimen Rahmen, wo ein schöner Austausch zwischen Interpret und Zuhörer möglich ist.

Am 12. Juni 2017 sind wir wieder in der Essigfabrik zu Gast mit unserem Konzertformat Ohrknacker: Hier werden Ohren geöffnet, hier erklingen neue Töne, die bisher noch kein Ohr vernommen hat. Ohne Altersbeschränkung, ohne die Notwendigkeit musikalischer Vorkenntnisse.
Wer zu Ohrknacker kommt, kann uns hautnah dabei erleben, wie wir ein Werk proben, über verschiedene Möglichkeiten der Interpretation diskutieren, das Stück schließlich einmal ganz vorspielen. Mitdiskutieren, Fragen stellen, Eindrücke schildern ist ausdrücklich erlaubt.

Dem Lübecker Publikum möchten wir als Ohrknacker ein neues Werk für Klarinette, Violoncello und Klavier des deutschen Komponisten Martin Schüttler vorstellen. Ein Werk noch ohne Titel, denn es wird speziell für unseren Ohrknacker im Dezember komponiert! So können die Zuhörer zusammen mit uns die Klangsprache und Ideen von Martin Schüttler kennenlernen und entdecken.  20 / 10 €

Zur Feier des Tages wird unsere Kultur-Senatorin Kathrin Weiher einige Grußworte an das Publikum und die Künstler richten

 

 

Alle Daten


  • 12. Juni 2017 19:00
 

Powered by iCagenda