Museumsnacht in der Essigfabrik

Kategorie
Freie
Datum
2019-08-31 18:00

Essigfabrik Museumsnacht 18:00 - 24:00

Vom Lübschen Wald zum Accessoire Auf dem Innenhof der Essigfabrik zeigt der Holzgestalter Jörg Lüdtke seine Objekte aus Eiche und Kirsche.

İSANLAR In ihrem Werk- und Ausstellungsraum zeigt die Bildhauerin Susanne Schledt-Önal neben ihren Grafiken Skulpturen und Plastiken aus rotem und weißem Ton.           

20.00h spielt Ali Ulvi Önal Musikstücke auf dem Saiteninstrument Saz.

Mein liebstes analoges Tool …    Malerei und Zeichnungen in den Räumlichkeiten von Bo|Ke Kommunikation

ab 17 Uhr im Obergeschoss, Mittelhaus, Eisentreppe vom Hof

 

Ausstellung Galerie Essig „Panta Rhei“ mit Ölmalerei von Larissa Strunowa-Lübke

 

Ausstellung Bistro Balsamico S/W-Fotografien von Jeannette Sakowski , handabgezogene und chemisch veränderte Unikate, surreal und scheinbar aus einer anderen Zeit

 

18:30 Galerie Gemeinsam mit dem Haus der Kulturen präsentiert das „DisTanz-Ensemble  Ausschnitte aus dem Tanztheaterprojekt "Nicht-Orte" (Aufführung vom 7.7. im Theater Combinale). Dauer ca. 20 min.

 

21:00 Galerie Tanztheater Eutin mit Yerma Die Choreographin Krisztina Horváth hat das Drama YERMA von Frederico Garcia Lorca als Tanztheater mit einer Mischung aus Tanz, Text und Schauspiel interpretiert. Das Projekt wird von der POSSEHL STIFTUNG LÜBECK unterstützt. Die Aufführungsdauer ca. 60 Minuten   Siehe auch:

https://essigfabrik-luebeck.de/index.php/veranstaltungen/144-yerma-tanztheater-eutin?date=2019-08-23-20-00

 
 

Alle Daten

  • 2019-08-31 18:00
 

Powered by iCagenda